Sony Cyber-shot Modellreihe

In „It's not a Trick, it's a Sony... Aber welche?“ wurden im Sommer 2015 unter anderem die Sony Cyber-shot-Modelle: DSC-P20 (1,3 MP, 2001), DSC-P31 (2 MP, 2002), DSC-P120 (5 MP, 2004) vorgestellt.

Seitdem haben sich vier weitere Modelle der gleichen Bauart dazugesellt

3 MP DSC-P71 von 2001 (oben links),  4 MP DSC P73 von 2004 (oben rechts) und dadrunter die 5 MP DSC P100 von 2004 samt Sony Blitz

Und als Nachzügler die 5 MP DSC-P10 von 2003

Unschwer zu erkennen alles die gleiche Machart

Mit 10 Euro war die DSC-P10 die "teuerste" Cyber-shot, dafür aber in gutem Zustand, komplett mit Tasche, Ladegerät, Akku, Memory-Stick und allen Kabeln. Die anderen oben erwähnten Cyber-shots lagen in der 5-Euro-Klasse.

Wunderbar die stark gebrauchte, blau (!) eloxierte DSC P100, weil zusammen auf einer Original(?) Sony-Blitzschine samt Original Sony Slave Flash HVL-FSL1B kam. Der HVL-FSL1B wird drahtlos über eine Fotozelle vom Gehäuseblitz der Cyber-shot ausgelöst. Die DSC P100 gab es auch in silber. Diese Sony ist wieder ein brutales Beispiel, wie sehr diese Kameraklasse mehr und mehr vom aktuellen Smartphone ins Abseits geschoben wird. Dem Paket aus Kamera und Blitz lagen zwei Memory Stick Duo Adaptor, zwei 1 GB Memory Stick Pro Duo und ein 8 GB Pro Duo bei. Ich möchte nicht wissen, was diese Sony Sonderspeicherkartenlinie mal pro Stück gekostet hat...

Bedienungsanleitungen zur

  • 3 MP Sony Cyber-shot DSC-P71 von 2001
  • 5 MP Sony Cyber-shot DSC-P10 von 2003
  • 4 MP Sony Cybershot DSC P73 von 2004
  • 5 MP Sony Cyber-shot DSC P100 von 2004
  • und zum Sony Slave Flash HVL-FSL1B

finden Sie auf der Kamera-Herstellerinternetseite Alle Kameras funktionieren noch! Für den Fotorundgang habe ich mir die am besten erhaltene Sony Cyber-shot P10 ausgesucht.

Auf dem Weg zu den Schattenseiten der Stadt… (2 Megapixel)

5 Megapixel

Schattenseiten?

Industriegebiet, längst nicht mehr existierender Güterbahnhof, Reste des Schlachthofs und unweit davon das Bordell… Letzteres würde ich NIE fotografieren, aber das runtergekommenen Gelände des ehemaligen Schlachthofs gab reichlich Futter für die Sony Cyber-shot DSC-P10!

5 (2) Megapixel

Bildeindruck

Oder besser technische Bildqualität. Für eine 5 Megapixelkamera eher durchwachsen. Als ob Sony beim eigenen 5 MP-Sensor oder der kamerainternen Datenaufbereitung gespart hätte. Die Bilder sind einfach nicht "crisp", "knackig". Wenn man sie 1:1 bei 100 Prozent Monitorwiedergabe ansieht. Und das muss man, wenn man den Bildeindruck beurteilen will. Alle Fotos wurden nach Gutdünken/Seheindruck entweder per Auto-Farbton Shift-Apfel-(STRG/CTRL-)L oder Auto-Farbe Shift-Apfel(STRG/CTRL-)-B korrigiert. Der Fairnis halber: Es hatte sehr diffuses Tageslicht.

Ich habe da schon bessere, heißt weniger schwammige  5 Megapixel-Bilder gesehen. Um so erstaunlicher, dass in vielen 5 Megapixel Kameras der gleiche (?) Sony-Sensor werkelt. Genug zur Sony Cyber-shot DSC-P10, das muss aus der Praxis genügen.

Ralf Jannke, Frühsommer 2018

 

 

Sie finden diesen Beitrag besonders gelungen, vollkommen verunglückt oder möchten noch etwas ergänzen? Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktion!

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.

Kommentar schreiben