2,5/28 mm Tamron und Vivitar — ein bisschen mehr Lichtstärke für wenig Geld

Avatar of Ralf JannkeRalf Jannke - 26. März 2022 - Wissen, Sammeln, Ausprobieren

Bei 28 mm und f/2 wird es gleich deutlich teurer. Selbst als MF Objektiv. Von Autofokus und Ultraschallantrieb ganz zu schweigen. Daher die Idee mit Lichtstärke f/2,5. Auch wenn es nur 0,25 EV lichtstärker als f/2,8 ist … Oder großzügig statt beispielsweise ISO 1600 ISO 1250 … Für 25 Euro gab es je eine Tamron und Vivitar Version mit Minolta MC-/MD-Bajonett. Die dann auf die 24 MP Vollformat Nikon Z6 adaptiert werden. Das Vivitar hat den ersten erfolgreichen Test schon hinter sich, das Tamron kommt Ostern dran!

Neuer Kommentar

0 Kommentare