Skip to main content

2001

Einfachstkameras waren ab 2001 bereits für umgerechnet unter 100 € zu bekommen – gegen Ende des Jahres sogar mit einem Markennamen auf dem Label. Viel erfreuliches gibt es aber von dieser Kameraklasse nicht zu berichten - ob mit oder ohne Marke.

Fuji iX-1

Erschienen2001
Neupreis90 €
Auflösungmax. 640 x 480

Die iX-1 war Fujis Versuch, in den Billigmarkt der Aiptek-Pencams und vergleichbarer Produkte einzudringen. [weiterlesen]

Im Jahr 2001 lag die Standardauflösung etwas ambitionierterer Kompaktkameras bei 3 Megapixeln. Im Jahresverlauf sank der Einstiegspreis für diese Kameraklasse von etwa 700 Euro auf die Hälfte. Währenddessen kamen auch erste Kompaktkameras mit 4 Megapixeln auf den Markt.

Casio QV-3500EX

Erschienen2001
Neupreis750 €
Auflösungmax. 2048 x 1536

Eine Glanzleistung haben die Designer bei Casio nicht gerade abgeliefert mit dieser Kamera. [weiterlesen]

In einen Spiegelreflex-Body eingebaut gab es ebenfalls schon 4 Megapixel zu kaufen, allerdings bei der Olympus E10 mit einem saftigen Luxusaufschlag für 2200 €. Wer noch etwas mehr auszugeben bereit war, konnte für 6500 € auch eine Nikon D1X erwerben und sich über eine Auflösung von 5,5 Megapixeln freuen.

Tipp zum Weiterlesen: Das Jahr 2002