Nutzungsbedingungen für www.digicammuseum.de

Bei www.homecomputermuseum.de habe ich die Erfahrung gemacht, dass derartige Homepages gerne als Selbstbedienungsladen genutzt werden - vorwiegend für Online-Auktionen, aber auch in Form von Kopien kompletter Teile der Homepage auf fremden Websites. Damit bin ich nicht einverstanden und habe deswegen überlegt, welche Nutzung meiner Seiten ich akzeptieren kann und welche nicht. Hier das Ergebnis.

Kurz zusammengefasst:

  1. Gucken ist erlaubt :-)
  2. Wer etwas von dieser Homepage für eigene Zwecke nutzen möchte: Bitte vorher fragen!
  3. Wer mit Inhalten dieser Homepage Geld verdient, muss mir was davon abgeben.

Was ich damit genau meine, habe ich in einer kleinen FAQ zusammengefasst. Schauen Sie einfach, welche der nachfolgenden Nutzungsarten am ehesten für Sie passt:

Ich will auf digicammuseum.de verlinken

Prima, jederzeit. Ich freue mich über jeden Link. Auch "Deep Links", also solche, die nicht auf die Startseite sondern auf eine beliebige Unterseite verweisen, sind in Ordnung.

Normalerweise werde ich allerdings keinen Link zurück schalten - es sei denn, die Seite hat etwas mit dem Thema zu tun und liefert sehr gute Informationen, die das hier gebotene ergänzen.

Eine kurze Info über einen neu eingerichteten Link wäre nett.

Ein Sonderfall sind Links auf Bilder, die dadurch auf einer fremden Website erscheinen. Dies ist in generell unfair, weil dadurch der von mir bezahlte Traffic genutzt wird und ist daher unerwünscht.

Ich will einen Beitrag für eine Zeitung, Zeitschrift, Schülerzeitung oder ein Buch schreiben und würde dafür gerne Bilder von digicammuseum.de oder Textausschnitte verwenden.

Das geht selbstverständlich in Ordnung. Von den meisten Geräten kann ich auch noch höher aufgelöste und freigestellte Bilder bereitstellen. Zitate von der Seite müssen ebenso wie Bilder kenntlich gemacht werden, z.B. so:

"Quelle: Boris Jakubaschk, www.digicammuseum.de"
oder
"Bild mit freundlicher Genehmigung von www.digicammuseum.de, Boris Jakubaschk"

...oder jede beliebige andere Form, die sowohl den Namen als auch die Homepageadresse enthält.

Bitte teilen Sie mir mit, wenn Sie Material verwenden. Ein Belegexemplar wäre sehr schön, ist aber nicht zwingend erforderlich.

Ich bin Lehrer oder Lehrbeauftragter an einer Bildungseinrichtung und würde für den Unterricht gerne Material von der Homepage entnehmen.

Sehr gerne. Da ich selbst als Dozent tätig bin freue ich mich auch über jeden Kontakt zu anderen Lehrenden. Eventuell kann man ja auch weitere Unterrichtsmaterialien austauschen...

Ich will ein paar Bilder von digicammuseum.de auf meine private Homepage übernehmen.

Das ist in geringem Umfang in Ordung, allerdings nur, wenn ich vorher gefragt werde. Was ein "geringer Umfang" ist, muss man im Einzelfall besprechen. Drei oder vier Bilder mit dem Text "Das waren meine ersten Digitalkameras" darunter sind auf jeden Fall ok, die Kopie ganzer Seiten inklusive Layout ist es definitiv nicht.

Die Verwendung einzelner Bilder z.B. auf Social-Media-Plattformen wie Facebook ist auch ohne vorherige Rücksprache in Ordnung.

Wenn ich ansonsten Material von digicammuseum.de auf anderen Seiten finde, ohne dass vorher gefragt wurde, muss es entfernt werden.

Ich will Bilder oder Texte von digicammuseum.de auf meiner Firmenhomepage verwenden.

Da kommt's darauf an, ob die Bilder direkt im Kontext von Verkaufsaktivitäten genutzt werden. Es ist z.B. in Ordnung, in der Firmenhistorie auf die erste Digitalkamera hinzuweisen und ein Bild davon von dieser Homepage zu entnehmen. Bilder für Werbeplakate, in Katalogen oder für den Onlineverkauf stelle ich gegen Gebür gerne hochauflösend zur Verfügung.

Die Nutzung erfordert in jedem Falle vorherige Nachfrage.

Ich will Bild und Text eines Gerätes von digicammuseum.de verwenden, um ein Gerät in einer Online-Auktion zu versteigern.

Grundsätzlich bin ich kein großer Freund von Online-Auktionen und von einer derartigen Nutzung nur wenig begeistert. Ich gebe meine Zustimmung zur kostenpflichtigen Nutzung unter folgenden Voraussetzungen:

  • Ich werde vorher gefragt.
  • In der Auktion wird klar gekennzeichnet, welche Inhalte von digicammuseum.de sind.
  • Es wird nicht der Anschein erweckt, die von mir entnommene Abbildung zeige das zum Verkauf stehende Gerät..

Beschreibender Text und technische Daten für eine Auktion kosten 2% des Auktionserlöses, die Verwendung von Bildern ebenfalls 2%. Die Zahlung wird fällig, wenn (evtl. kumuliert über mehrere Auktionen) mindestens 5 Euro zu zahlen sind.

Wird Material von dieser Homepage ohne vorherige Rückfrage oder entgegen den obengenannten Bedingungen genutzt, kann dies als Urheberrechtsverletzung zur Anzeige gebracht werden. Falls glaubhaft gemacht werden kann, dass die Nutzung "versehentlich" passiert ist, kann gegen eine erhöhte Nutzungspauschale (10 - 20% des Auktionserlöses) von einer Anzeige abgesehen werden. Diese Konsequenzen können auch vermieden werden, wenn eine Auktion vor ihrem Ende abgebrochen wird.