Der Frühling kommt und blubbert ;-)

Avatar of Ralf JannkeRalf Jannke - 19. Februar 2022 - Wissen, Sammeln, Ausprobieren

Genau diese "softe", wunderbar weiche Abbildung inklusive "Blubber-/Seifenblasen"-Bokeh hatte ich erhofft. Und mit Hilfe des Meyer-Optik Görlitz 1:1,9/58 V von 1952/53 auch bekommen! Die Abbildung muss garnicht jedermanns Geschmack sein. Knackige Schärfe und eine ruhige Hintergrundunschärfe (Bokeh) wäre mit vorhandenen, anderen Objektiven problemlos zu erzeugen. Aber darum geht es hier ja nicht. Mit einiger Sicherheit dürfte die im M42-/Nikon F-Adapter notwendige Korrekturlinse für eine Extraportion "Softness" sorgen. Ohne die Linse ginge aber die Unendlicheinstellung verloren. Und das Ganze Dank Nikon D2Hs und Konverter TC-16a MIT komfortablem Autofokus! Praxisbericht ist in der Mache. Denn ich muss mich auch noch dem 28 mm SUN widmen.

Neuer Kommentar

0 Kommentare