Photopia Hamburg und Produktionseinstellung bestimmter DSLR-Objektive von Sigma und Tamron

Avatar of Ralf JannkeRalf Jannke - 27. September 2022 - Wissen

Kwerfeldein berichtet: Photopia in Hamburg lädt ein:

Die Photopia hat sich ein großes Ziel gesetzt: Sie möchte die bedeutendste Fotomesse in Deutschland werden und damit die 2020 eingestellte Photokina ersetzen. Ohne aber ihre Fehler zu wiederholen. Kein leichtes Ziel in einer schwierigen Zeit.

Der Wegfall des „kölschen Klüngels“, etwas weniger Gigantismus und Profitgeilheit könnte schon fast die halbe Miete sein! Wobei: Eine Stadt mit einer sündteuren Elbharmonie dürfte auch über reichlich Klüngel und Profitgeilheit verfügen … Was die Photopia wert ist, wird man in 2-3-5 Jahren wissen. Wenn sie dann immer noch stattfindet … Aber wenn ich bei gelegentlichen Köln-"Vorbeifahrten" die monumentale Messeanlage sehe … Womit sollen diese riesigen Hallen gefüllt werden? Brautmoden?

Die Photokina ist eingestellt, Geschichte. Ebenfalls eingestellt haben Sigma und Tamron den Bau von 18 bzw. 22 Objektiven für digitale Spiegelreflexkameras!

Nikon Rumors berichtet und listet die Sigma-/Tamron-Objektive, die nicht mehr produziert werden!

 

Neuer Kommentar

0 Kommentare