"Heavy Ausmisting" – oder Schrott-Wichteln ;-)

Avatar of Ralf JannkeRalf Jannke - 29. Dezember 2022 - Wissen

Die Veröffentlichung der schweizer Internetseite fotointern.ch am 23. Dezember "AgfaPhoto lanciert drei neue kompakte Knipser für 35mm Film" fiel mit dem Auspacken eines beim schwedischen eBay-Ableger Tradera ersteigerten Konglomerats von zwei interessanten und funktionierenden Digitalkameras und einem unsäglichen AGFA-gelabelten Asien-Schrott Beifang zusammen.

Dieser Beifang bestand aus den beiden AGFA Plastik-Machwerken AGFAMATIC 50 und AUTOSTAR X-126 unbekannten Herstelldatums. Beide mit der Kodak Film-Erfindung für Idioten(-sichere) Fotografie zu laden. Hubert Nerwin, der ehemalige Direktor der Entwicklungsabteilung von Zeiss Ikon, patentierte für Kodak eine Filmkassette, die zum Instamatic-System führte. "Eine neue Generation von Fotoamateuren wurde geschaffen: die "Instamatic-Knipser". (…) Nachzulesen in Wikipedia zum Instamatic-System: "Instamatic war der Systemname für ein 35-mm-Kassettenfilmsystem von Kodak, ein Kofferwort aus den englischen Wörtern instant (dt.: sofort) und automatic. „Sofort“ bezog sich dabei auf ein blitzschnelles Filmeinlegen. (…) Kodak hat das System im März 1963 auf der Photokina vorgestellt und im Frühsommer in den USA sowie kurz darauf in Europa eingeführt. (…) Alles war dabei so konstruiert, dass man einerseits mit möglichst simpler Kameratechnik auskam und andererseits dem Benutzer bequemstes Fotografieren ermöglicht wurde.

Die jetzt neu aufgelegten AgfaPhoto Kameras sind mit "Focus Free" — äh — Fixfokusobjektiven ausgestattet. Für die 24 x 36 mm "Vollformat"-Version ein 9/31 mm Objektiv, für die 18 x 24 mm Halbformat-Version ein 5,6/50 mm. Wo ist bis aufs Filmformat und das auffällige Aussehen der wirkliche Unterschied dieser Vernichter heute teuer gewordenen  Analogfilms zu den beiden Plastik-Asien-AGFAs?

In meinen Augen albernster, völlig überflüssiger Hipster-Sch…, der von der Resourcenverschwendung her verboten gehörte. Wobei ich zu gerne dabei zusehen würde, wie sich ein Smartphone-Daddler beim Versuch einen Kleinbildfilm in die AgfaPhoto-Modelle einzulegen, die Finger verknotet ;-)

Neuer Kommentar

0 Kommentare