Was es nicht alles gab: FUJIFILM @xia SLIM SHOT und FUJIFILM iX-1

Bis jetzt habe ich noch nicht herausfinden können, wann diese „Wunderwerke der Technik“ auf den Markt kamen... Ist aber auch unerheblich. Was im ersten Augenblick zu seiner Zeit echte Miniaturisierung – Kreditkartenformat – war, lockt im Smartphone-Zeitalter eh keinen Hund mehr hinter dem Ofen hervor... Wie auch, mit maximaler Auflösung von 640 x 480 Pixel?

Hier gibt es die komplette Spezifikation auf Englisch

Die @xia SLIM SHOT ist 85.6 x 54 x 6 mm groß und wiegt 35 g. Der Autobrite™ CMOS sensor (Empfindlichkeit ISO 100) soll dafür sorgen, dass helle Motivbereiche nie „übersättigen“ (ich vermute mal, das Ausfressen gemeint war) und dunkle Details auch bei schwierigen Motiven mit Gegenlicht immer „knackig“ und klar bleiben. Aha ;-)

Der interne 8 MB Speicher nimmt 26 Fotos in 640 x 480 Pixel (VGA) oder 101 Bilder in 320 x 240 Pixel (QVGA) Auflösung auf. Beim Übertragen der Bilder in den Rechner über USB-Kabel werden die Bilder ins JPEG-Format umgewandelt.

Das Fixfokus-Objektiv hat eine Brennweite von 6,87 mm (ca. 47 mm @ KB) und eine Lichtstärke von f/3,8. Entfernungsbereich von 60 cm bis Unendlich. Das Motiv wird per optischem Sucher erfasst. Automatische Belichtung mit Belichtungszeiten von 1/30 - 1/15.000 s. Automatischer Weißabgleich. Energieversorgung über fest eingebauten Li-Akku, der per USB-Verbindung geladen wird. Da der Akku „tot“ ist und ich nicht bereit bin, da zu investieren, bleibt es beim Zeigen der FUJIFILM @xia SLIM SHOT.

Noch bevor dieser Blogbeitrag online ging, gesellte sich eine weitere Fuji dazu. Die wie eine „Eins“ aussehende FUJIFILM iX-1. Wie die oben gezeigte „Kreditkarten-Fuji“ mit gleicher Auflösung 640 x 480 Pixel (VGA) und 8 MB Festspeicher für 26 VGA Fotos oder 107 320 x 240 Pixel Fotos. Die iX-1 ist 124 x 51 x 30 mm groß und wiegt 94 g. Das 36 mm (@KB) Fixfokusobjektiv hat einen Schärfebereich von 50 cm bis Unendlich.

Ich WILL damit nicht fotografieren…

Ralf Jannke, 2017

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben