11 Megapixel für 1 Euro...

Nie wieder Kirmes-/Jahrmarkt-Kameras? Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern ;-)

Diese Kamera mit einer sensationellen Auflösung von 11 MP für ein Euro konnte, DURFTE ich nicht liegen lassen!

Die easypics kommt mit einem 2,8/9,3 mm "3M OPTICAL LENS" plus 4-fach Digitalzoom mit drei Entfernungsvorwahlen: Gebirge (unendlich), Person (Porträt 1-3 m?) und Blume (Makro). Programmautomatik, gespeichert wird intern oder auf SD-Karte. Energieversorgung mit 3 x 1,5 V/1,2 V AAA-Batterien oder Akkus...

Neugierig war ich schon, was einem der Hersteller mit seinen 11 MP zumuten würde. Die Größe der 3840 x 2880 = 11 MP easyspix Dateien liegt zwischen 2 und 2,5 MB, was einer 16:1 bis 12:1 JPEG-Komprimierung entspricht. 16:1 kann man als Grenze ansehen die nicht überschritten werden sollte.

Und was kommt hinten raus? Sehen Sie selbst. Die quadratischen Fotos sind unbearbeitete 1:1 Ausschnitte aus den 11 MP Fotos der easypics. Bei maximaler 750 Pixel Seitenlänge der kompletten Aufnahmen fällt die "Qualität" kaum auf ;-)

Ralf Jannke

Sie finden diesen Beitrag besonders gelungen, vollkommen verunglückt oder möchten noch etwas ergänzen? Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktion!

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.

Kommentar schreiben