Mehr Frust statt Lust…

Thumbs down! Oder: Finger weg von (bestimmten) abgelaufenen Sofortbildfilmen!

Mehr dazu weiter unten…

?????

Das kommt dabei heraus, wenn Polaroid-Kameras wie die links abgebildete "Polaroid 636 closeup" mit einschwenkbarer Nahlinse und E-Blitz und die daneben stehende "Polaroid SX-70 LAND CAMERA MODEL 2" Falt-Spiegelreflexkamera mit vom Haltbarkeitsdatum längst abgelaufenen Polaroid/Impossible-Filmen der so genannten Integralfilm-Klasse geladen werden – NICHTS :-( Diese Filme nimmt man auf einem Flohmarkt nur mit, wenn der Stückpreis bei 1 Euro liegt! Gerne werden diese Filme auch als zur Erzielung besonderer künstlerischer Effekte zu Hochpreisen angeboten… Man kann sein Geld auch leichter zum Fenster hinauswerfen.

Noch ein Wort zur SX-70

Eine Polaroid-Spiegelreflexkamera mit Kultcharakter. Was sich auch in "Kult-Preisen" niederschlägt. Auch hier: Augen auf beim Flohmarkt. Da gezeigte Exemplar hat 5 Euro gekostet…

Und die vergilbte, "spacige" Polaroid Swinger Model 20 auf dem rechten Foto? Ebenfalls Finger weg. Für die gibt es schon seit Jahrzehnten definitiv keinen Film mehr!

Für einmal "Kunst" hat es aber doch gereicht

Aufgenommen mit der oben gezeigten Polaroid SX-70 auf 5 Jahre abgelaufenem Impossible-Film. Zu dem einen Foto hat sich der 8er-Filmpack noch erbarmt… Und das ohne den oben unter der SX-70 gezeigten "Neutral Density (Grau) Filter", der die zu hohe Empfindlichkeit ausgleichen soll.

Diese Filme waren allesamt aus der Ein-Euro-Wühlkiste!

Ralf Jannke, Sommer 2018

Fortsetzung folgt, denn zwei Eisen habe ich noch im Feuer!

 

 

Sie finden diesen Beitrag besonders gelungen, vollkommen verunglückt oder möchten noch etwas ergänzen? Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktion!

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.

Kommentar schreiben