Ricoh Caplio RX 3,6x WIDE ZOOM

Die 2004 vorgestellte Ricoh trägt das „WIDE“ in der Produktbezeichnung zu Recht, denn die RX bietet mit umgerechnet 28 mm Brennweite ein ordentliches Weitwinkel als Startbrennweite! Die Ricoh ist  109 x 56 x 29 mm groß und wiegt 165 g. Der 1/2,7" 5,4 x 4,0 mm CCD-Sensor löst maximal 2.048 x 1.536 Pixel = 3 MP auf und hat eine Empfindlichkeit von ISO 64, 100, 200, 400, 800 oder ISO-Automatik. Gespeichert wird im komprimierten JPEG-Format der Qualitäten F(ine)2048, N(ormal)2048, F(ine)1280, N(ormal)1280 und N(ormal)640. Nur im rein schwarzweißen Textmodus mit 1280 x 960 Pixel Auflösung wird unkomprimiert als TIFF gespeichert. Videos mit Ton können mit maximal 320 x 240 Pixel Größe und 15 B/s in maximal 2 min Länge aufgenommen und als AVI-Datei gespeichert werden. Mit der Caplio RX können Sprachnotizen aufgenommen und im WAV-Format gespeichert werden. Die Ricoh hat 8 MB internen Speicher und wird sonst per SD-Speicherkarte fast beliebig erweitert. 

Das Objektiv ist ein 3,1-5,8/4,3-15,3 mm (28 bis 100 mm @KB) 3,6-fach Zoom. Die Entfernung kann manuell oder per Einzel-Autofokus (AF-S) und kontinuierlichem Autofokus (AF-C) eingestellt werden. Dazu gibt es mit Snap (wohl für Snapshot, Schnappschuss) und Unendlich weitere Einstellmöglichkeiten.

Das Motiv wird über einen optischen Sucher oder über den 1,8" TFT LCD Monitor mit 85.000 Bildpunkten erfasst. Auf dem Monitor wird die Kamera auch über die zahlreichen Menüpunkte eingestellt. Die Belichtung wird mittenbetont integral, über Matrix/256-Felder-Messung oder punktuell als Spot gemessen. Belichtungssteuerung mit Programmautomatik. Belichtungskorrektur +/- 2 EV in 1/3 EV Schritten. Die Belichtungszeiten bewegen sich zwischen 8 und 1/2.000 s. Der Selbstauslöser hat eine Vorlaufzeit von wahlweise 2 oder 10 s. Der eingebaute Blitz bietet die üblichen Funktionen: an/aus, Automatik, Langzeitsynchronisation und Rote-Augen-Reduktion. Dazu gesellen sich diverse Motivprogramme. Weißabgleich automatisch, manuell und mit Voreinstellungen: Wolken, Sonne, Leuchtstofflampe, Glühlampenlicht. Es ist möglich eine Weißabgleichsbelichtungsreihe ablaufen zu lassen. Stromversorgung über Li-Ion Akku.

Bedieungsanleitung (englisch) der Ricoh Caplio RX 3,6x WIDE ZOOM

Ralf Jannke

Leider beginnen sich Sensor und/oder die Ausleseelektronik dieses Exemplars zu verabschieden, daher nur dieses Bildchen:

Comments (0)

No comments found!

Write new comment