16. Juli 2019, partielle Mondfinsternis!

Avatar of Ralf JannkeRalf Jannke - 13. Juli 2019 - Wissen, Ausprobieren

Mondfinsternis zum Dritten

Nicht nur vom Dunst zeigte sich die totale Mondfinsternis am 27. Juli 2018 nicht als Jahrhundertereignis. Denn schon ein halbes Jahr später folgte am 21. Januar 2019 die zweite totale Mondfinsternis. Für das Bild habe ich mir bei Minus 5 Grad den A… abgefroren, wollte aber wenigsten ein Belegfoto. Wie vorher befürchtet, war durch den Dunst über der Stadt und die optische Lichtumweltverschmutzung in stark bewohnten Gegenden nicht mehr zu erwarten. Ich habe mich mit dem Schuss aus dem Garten begnügt…

Schon am 16. Juli 2019 gibt es die nächste Mondfinsternis!

Diesmal nur partiell, aber auch da dürfte es genug zu Gucken, Fotografieren geben. Vielleicht ist diesmal das Wetter gnädig, sprich klar. Und nicht zum Höhepunkt wie im August 2018 viel zu trüb :-(

Ich bin jedenfalls vorbereitet, und möchte mit den Erfahrungen aus 2018 mindestens eine weitere Zeitrafferserie erstellen und Einzelaufnahmen machen.

Um welche Uhrzeit sehe ich wo und was von der partiellen Mondfinsternis?

Unter anderem die Internetseite https://www.timeanddate.de/finsternis/karte/2019-juli-16 gibt mir die wichtigsten Daten. Oben abgebildet die Daten für meinen schwedischen Urlaubsort. Mit Wettervorhersage, Kompass- und Planeten-App bekomme ich den Rest.

Neuer Kommentar

0 Kommentare