CANON LENS FL 100mm 1:3.5, Vorstellungsjahr 1964 auf der 24 MP Vollformat Nikon Z6 – Kurzeindruck

Erstmals im Februar im Blog vorgestellt und dann erneut im Blogbeitrag „Wie geht es weiter?

Der Oberflächenzustand der einen Linse des vom Verkäufer ehrlich beschriebenen 100ers ließ das Schlimmste befürchten. Einen starken Einfluss auf die Bildqualität konnte ich anhand der gezeigten Beispielsfotos aber nicht feststellen! Trotz diverser Winkel und Lichtarten beim Betrachten der inneren Linsen konnte ich diese Schmirgelarbeit nicht erkennen.

Das 100 mm Canon besteht aus 5 Linsen in 4 Gruppen. Kleinste Blende f/22. Durchmesser x Länge = 63 x 61 mm, Filter 48 mm. Gewicht 278 g. Nahdistanz 1 m. Diese Nahdistanz ist gegenüber meiner "Armada" vom 135 mm Objektiven ein deutlicher Vorteil. Deren kürzeste Einstellentfernung liegt bei 1,5 bis 1,7 m oder 5 bis 6 Fuss.

Beispielfotos

Qualitäts- und sonstiger erster Eindruck

Dieses 100 mm Canon-Altglas macht einfach Spaß! Und dan nehme ich auch wieder mit. Aber zuvor will ich das restliche "Altglas-Spielzeug" wenigstens mal antestsn …

Ralf Jannke

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben