Logitech Pocket Digital

Als "Dachbodenfund" für 1 Euro plus Briefporto nehme ich auch solche Kuriositäten an Bord. Zum Glück muss ich damit nicht fotografieren ;-) Der Akku ist tot. Leben hat die Logitch Pocket Digital aber noch, denn per USB-Kabel an den Rechner angeschlossen, wird die Verbindung sofort auf dem Kameradisplay angezeigt. Ansonsten nützt die USB-Verbindung aber nichts, da die Logi nicht  als Laufwerk erkannt wird. Da war also nur per Software an die Bildchen in wahlweise 1.280 x 960/640 x 480 Pixel Auflösung zu kommen. Die "Pocket Digital" gehört in die gleiche Spielecke wie die FUJIFILM @xia SLIM SHOT und FUJIFILM iX-1.

Ein englisches Manual (PDF Download) ist hier zu finden

Ralf Jannke, November 2017

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben