Gewollt/gewünscht unperfekt …

Avatar of Ralf JannkeRalf Jannke - 03. April 2022 - Wissen, Sammeln, Ausprobieren

MINOLTA W.ROKKOR-QE 1:4 F=35MM

Auf der Suche nach einem (weiteren) gewollt/gewünscht unperfekten 35 mm Weitwinkel fündig geworden?

Wer von meinen vorhandenen, gemäßigten Weitwinkeln

Abbildungs-schärfemäßig die Nase vorn hat = "langweilig" ist ;-) ist für mich unerheblich. Wobei sich das Prädikat "langweilig" ausschließlich auf die Abbildungsqualität übers gesamte Bildfeld bezieht. Wer beispielsweise Architektur dokumentiert, kann keine unscharfen Bildecken brauchen! Aber nicht jedes Foto ist gut, nur weil es komplett scharf ist.

In die gewünschte Richtung "Un-Perfektion" geht mein vierlinsiges Meyer-Optik Görlitz Primagon 4,5/35, das jetzt "Verstärkung" bekommen hat. Zum ganz frühen MINOLTA W.ROKKOR-QE 1:4 f=35mm zeigt dieser aufwändige Test, dass dieses 35er wie mein Primagon erst bei Blende f/11 auch in den Bildecken Abbildungsschärfe liefert. Bei Offenblende sind die Bildecken schlicht unscharf. Das hört sich für mich vielversprechend an ;-) Die Version — es gab zwei Varianten Baujahr 1960 oder 1965 — ist später am Durchmesser des Filtergewindes zu identifizieren. Interessant auch der Aufbau der Objektivblende, Stichwort Bokeh.

Ostern 2022 gibt es mehr dazu …

Neuer Kommentar

0 Kommentare